7 Gedanken zu „* GE-Quiz (LI)

  1. CK one

    Uff jeden fall mit janz schön viele grosse ölfässa. Gibt et ja nur hunderte häfen von, hmmm

  2. Minotaurus Beitragsautor

    Nach einer Woche nun den ersten Tip:

    Der Hafen ist der zweitgrößte in seinem Land und er liegt an der Mündung eines berühmten Flußes.
    Man sieht hier übrigens nur den Hauptteil des Hafen. Die Ausläufer erstrecken sich noch über den linken und rechten Rand des Bildes hinaus.

  3. Minotaurus Beitragsautor

    Tip3: Die relativ junge Stadt hat eine stark militärisch geprägte Geschichte und hatte vor allem unter „jüngeren“ Kriegen zu leiden. Das Stadtzentrum steht seit kurzem auf der der Liste des UNESCO-Welterbes.

  4. Platon

    Koordinaten: 49.468685, 0.152907

    Hier wäre der Name zumindest Programm ;-)
    Leiden mußte jedoch selten die Stadt, sondern meist nur die Einwohner.

  5. Minotaurus Beitragsautor

    Jepp, Platon hat es gelöst:
    Le Havre: an der Mündung der Seine und in der Normandie. Der Hafen hat u.a. einen Yachthafen mit über 1000 Liegeplätzen (außerhalb des Bildausschnittes).
    Zur militärischen Geschichte siehe auch hier. Als größter Hafen Frankreichs gilt Marseille.
    Das mit dem Leiden ist so eine Sache. Begreift doch der Begriff in der Regel auch die Einwohner. Spreche ich also von einer leidenden Stadt, inkludiere ich auch die Einwohner. Zudem kann auch Materie leiden. Walter Moers charakteresiert das sehr schön in seiner Kreation der „Leidenden Männlein“ ;-)

  6. kornecke

    Heho, ich hab alle Tipps verpasst! Schätze, ich muss die Kommentare im eigenen Blog abonnieren. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.